Masterarbeit

Hinweis: Aufgrund des Forschungsfreisemesters von Herrn Prof. Koch werden im Sommersemester 2022 grundsätzlich keine Masterarbeiten angeboten.

 

Alle spezifischen Hinweise zur Anfertigung einer Masterarbeit am Lehrstuhl für Corporate Governance und Wirtschaftsprüfung sind im Merkblatt zu Masterarbeiten zusammengefasst. Wir bitten Sie, sich das Merkblatt zu Masterarbeiten sorgfältig durchzulesen. Das Merkblatt kann im Download-Bereich abgerufen werden und enthält alle Informationen für die Bewerbung. Bitte beachten Sie, dass das Merkblatt regelmäßig überarbeitet wird.

Zweimal im Jahr können sich Studierende am Lehrstuhl für die Übernahme einer Masterarbeit bewerben. Der Bewerbungszeitraum startet jeweils im März bzw. September mit der Veröffentlichung des Merkblatts (inkl. Themen) und endet Ende März bzw. Ende September. Die Rückmeldung erhalten Sie Anfang April bzw. Anfang Oktober. Die genauen Bewerbungszeiträume werden über den Lehrstuhl-Newsletter und auf der Website unter "Aktuelles" kommuniziert.

Bei der Anfertigung der Masterarbeit sind die im Download-Bereich abrufbaren Formvorschriften zu beachten. Bei diesen Regelungen für das Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten handelt es sich um verbindliche Anforderungen für eine ordnungsgemäße Leistung. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Studienbüros.

Bei Fragen zu Masterarbeiten am Lehrstuhl für Corporate Governance und Wirtschaftsprüfung wenden Sie sich bitte an Johannes Kreim.