Mario Scharfbillig, M.Sc.

01

 

 

 

 

 

 

 

Studium der Volkswirtschaftslehre (2007-2010, B.Sc.) an der Universität Trier und (2010-2013, M.Sc.) an der Universität Bonn sowie der Louisiana State University mit Schwerpunkten in Ökonometrie, Behavioral Economics und angewandte Mikroökonomie. Praktika bei Beratungsunternehmen und bei der deutschen Auslandshandelskammer (AHK). Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft (2009-2010), am Lehrstuhl für Umwelt- und Kommunalökonomik (2010) und der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG, 2011). Seit Juni 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Corporate Governance der JGU und ab September 2013 Doktorand an der Graduate School of Economics, Finance and Management (GSEFM, Frankfurt).

Lehre:

  • Übung Empirical Corporate Governance (M.Sc)
  • Übung: Empirische Forschungsmethoden (M.Sc.)
  • Bachelorseminararbeiten
  • Bachelorarbeiten
  • Masterseminararbeiten
  • Masterarbeiten

Forschungsinteresse:

  • Corporate Governance (Proxy Advisor, Corporate Social Responsibility, Social Responsible Investment)
  • Verhaltensökonomik
  • Arbeitsmarktinterventionen
  • Ungleichheit

Konferenzen:

  • International Symposium Economics of Conflict; Musquat, Oman, März 2015.
  • 1st EDEM Workshop on Experimental Economics, Development and Conflict; Den Haag,
    Niederlande, Juli 2015.
  • Research Workshop on Experimental Research in Accounting, Auditing and Corporate
    Governance; Mainz, Juli 2015.
  • First Lecture on the Economics of Organizations and Human Ressources (LEOH); Bad
    Homburg, September 2015.

Kontakt:

E-Mail: mario.scharfbillig@uni-mainz.de
Tel.: +49(0)6131-39 22918
Raum: 02-111 (Altes ReWi)
Sprechstunde: nach vorheriger Anmeldung